www.lkwsnrw.de
  Feuerwehr Rosendahl
 

Feuerwehr Rosendahl


Weitere Gallerien der FFW Rosendahl:
->Bilder des HLF 20/16
->Herbstabschlussübung Osterwick07
->Herbstabschlussübung-Darfeld07
->Sprechfunkerlehrgang 2008
->Löschzug Darfeld
->FFW Alte Fahrzeuge

Löschzug Osterwick

         ein Bild

Die Fahrzeuge:

Mercedes-Benz Atego 1428 HLF 20/16
Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20/16 (02-43-01) 
Hersteller: DaimlerChrysler, Ziegler
Baujahr: 2007
Besatzung: 1 / 8
Löschwasservorrat: 2000 l
Pumpenleistung: 1600 l / min
Besonderheiten: Ausrüstung zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung mittleren Umfangs
- Rettungssatz bestehend aus Schere, Spreizer und Rettungszylindern
- Sprungretter
- Höhenrettungsausrüstung
- Hochleistungslüfter
- Seilwinde
- Rückfahrkamera und rückwärtige Signalwarneinrichtung




ELW       
Einsatzleitwagen (02-11-01) 
Hersteller: Volkswagen AG
Baujahr: 1987
Besatzung: 1 / 3
Ausstattung: 4m-Funkgeräte, 2m-Funkgeräte, Atem-
schutzüberwachung Funktionswesten, Mobiltelefon, Dokumentationsunterlagen, Kartenmaterial, Lösch-
wasserversorgungspläne, Brandschutzpläne, Gefahr-
stoffunterlagen

Der Einsatzleitwagen dient mit seiner technischen Aus-
rüstung als Schnittstelle zwischen der Kreisleitstelle und den Einsatzkräften am Einsatzort. Ferner verfügt dieses Fahrzeug über umfangreiche Dokumente mit deren Hilfe der Einsatzleiter den Einsatz vor Ort leitet und Entscheidungen trifft.




Mercedes-Benz 1222 NG LF 16
Löschgruppenfahrzeug LF 16          (02-44-01)
Hersteller: Mercedes-Benz, Ziegler
Baujahr: 1986
Besatzung: 1 / 8
Löschwasservorrat: 1600 l
Pumpenleistung: 1600 l / min bei 8 bar Ausgangsdruck

Auf diesem Fahrzeug ist die feuerwehrtechnische Aus-
rüstung (Schläuche und Amaturen) für ein Gruppe (9 FM) verlastet. Im Löschzug Osterwick rückt dieses Fahrzeug bei jedem Einsatz mit aus.



Iveco MK 80-16 LF 16 TS
Löschgruppenfahrzeug LF 16-TS          (02-45-01)
Hersteller: Iveco, Lentner
Baujahr: 1986
Besatzung: 1 / 8
Pumpenleistung:festeingebaute Frontpumpe 2400 l / min
tragbare Tragkraftspritze TS 8/8 1600 l / min

 Auf einem LF16-TS ist feuerwehrtechnische Ausrüstung für insgesamt zwei Gruppen vorhanden. Zum Einsatz kommt dieses Fahrzeug in der Regel bei Einsätzen im Außen-
bereich des Gemeindegebietes, da mit diesem Fahrzeug eine Löschwasserversorgung über eine mittlere Weg-
strecke (600 m) aufgebaut werden kann. Das Fahrzeug wurde Mitte der 90iger Jahre vom Katastrophenschutz übernommen.



Hier die der Ton der großen Dorfsierene.
Jeden 1 Samstag im Monat um 12.00 Uhr ist ein Testlauf.
http://dateihoster.de/files/bb67bcc0060862ccb1294f2fe.mp3

Wenn Sie noch mehr über die FFW Rosendahl erfahren möchten, klicken Sie auf www.feuerwehr-rosendahl.de

ein Bild

 
  Seit dem 19.08.2007 waren 575123 Besucher hier